Archiv

"Bild und Klang" am 22. Juni 2017

Beeindruckender Konzertabend mit Kunstprogramm am Heriburg-Gymnasium


Fotos: B. Mertens, N. Klein

Wenn sich zwei Orchester und mehrere Kunstkurse an einem Abend zusammentun, dann kann man schon einiges erwarten. Und so kam es auch. 

Im Heriburg – Gymnasium traten das Hamaland Kammerorchester und das Sinfonieorchester der Musikschule gemeinsam auf. Zunächst bestritt aber das Hamaland Kammerorchester unter Leitung des Heriburger Musikpädagogen Nikolaus Klein den ersten Teil des Abends mit dem "Valse triste" von Jean Sibelius und der Haydn Symphonie Nr. 64. Für die „Railroad Ballad“ von Aaron Copland verstärkte sich das Kammerorchester mit der Coesfelder Musikschule und entwickelte eine beeindruckende Klangfülle im gutbesuchten Atrium des Heriburg – Gymnasiums. 

Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b mit ihrer Lehrerin Mianette Golomb führten eine selbstentwickelte Performance zu den vier Elementen auf, bei der besonders die Masken das Geschehen im Kampf der Elemente unterstützten. 

Im zweiten Teil des Abends glänzte das Sinfonieorchester der Musikschule unter Leitung von Musikschulleiter Bernd Mertens mit Stücken von Rimsky-Korsakow und Prokofjew. Begeistert wurde vom Publikum die Filmmusik zu „Fluch der Karibik“ aufgenommen, deren Dynamik sich im Atrium des Heriburg – Gymnasiums besonders intensiv entfaltete. Gemeinsam spielten beide Orchester anschließend zur Freude des Publikums den "Slawischen Marsch" von Peter Tschaikowsky. 

Vor und nach dem Konzert war eine Kunstausstellung der Kunstkurse von Lisa Lacombe und Mark Heskamp zu sehen, die vielfältigen Ausdrucksmittel und Gestaltungstechniken von der Druckgrafik über Malerei, Fotografie, Video bis hin zu Skulptur präsentierte. 

Bildergalerie hier!


Aktuell

Benefizkonzert am 10. Oktober zugunsten den Kinderschutzbund, Kreisverband Coesfeld e.V.

Sinfonieorchester und Hamaland-Kammerorchester gestalten gemeinsames Konzert für die "gute Sache"!

weiterlesen >>
Auf die Instrumente, fertig, los!

Musikschule nimmt Anmeldungen entgegen / Schnupper - Besuche sind möglich

weiterlesen >>