Frischer Gitarren-Wind für Darfeld

Malte Burmester (26) ist neuer Gitarrenlehrer der Musikschule Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl. Foto: André Homan

 

DARFELD. Seit diesem neuen Schuljahr gibt es einen neuen Gitarren-Lehrer, Malte Burmester, jüngstes Mitglied des Kollegiums der Musikschule Billerbeck, Coesfeld und Rosendahl. Gitarre gilt als total praktisch und klingt auch immer gut, deshalb sei das Gitarrenspiel überall sehr beliebt, bei Kindern und bei Erwachsenen ebenso, wie es in einer Pressemitteilung der Musikschule heißt.

In Darfeld gebe es eine lange Tradition mit ganz tollen Spielerinnen und Spielern, die zeigen würden, wie gut es ist, wenn eine Kommune die Kinder und Jugendlichen da abhole, wo sie sind und bei dem fördere, was ihnen Spaß mache.

Ab und zu tue dabei neuer Schwung durch eine frische Brise richtig gut, und genau die wehe nun mit Malte Burmester in der Musikschule.

Malte Burmester sagt selbst über sich: „Ich bin 26 Jahre alt und Musikliebhaber. Vor knapp zwei Jahren habe ich mein Gitarrenstudium an der Popacademie in Enschede in den Niederlanden abgeschlossen. Seitdem war ich unter anderem für ein halbes Jahr als Surflehrer in Marokko unterwegs und aktiv in verschiedenen Bands und Projekten. Von Folk über Reggae, Pop und Klassik bis hin zu elektronischer Musik ist bei mir alles mit dabei. Musik ist ein sehr wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich möchte ihn nur zu gerne auch Anderen zugänglich machen.“

Damit ging es am ersten Schultag gleich los. Wer nun neugierig geworden ist und gern mal ausprobieren möchte, wie Gitarrenspielen bei Malte Burmester geht, kann sich in der Musikschule zu Schnupperstunden und auch zum regulären Unterricht ab sofort anmelden unter Telefon 02541/ 70177oder über musikschulecoesfeld@gmx.de

• © 2020 Weiterbildung & Kultur •