Archiv

Gesang

Die natürlichste Art zu Musizieren ist das Singen.
Jeder tut es, wenn auch gerüchteweise manche glauben, sie dürften es sich nur in der Badewanne erlauben. Vom einfachen "Vor-Sich-hinsummen" zur ausgebildeten Stimme ist es ein weiter Weg.


Der Kinderchor der Musikschule besteht seit März 1998. Ganz natürlich erleben die Kinder in der motivierenden Gemeinschaft den anspruchsvollen Umgang mit ihrer Stimme. In wöchentlichen Proben singen sie Werke unterschiedlicher Epochen und Stile, die in »Konzerten für Kinder« aufgeführt werden.
Und wie nebenbei lernen sie Notenschrift und Vom- Blatt-Singen, wird ihre Stimme differenziert ausgebildet.

Unter dem Oberbegriff Gesang existieren verschiedenste musikalische Grundrichtungen gleich wichtig nebeneinander: Singen bedeutet im Chor etwas ganz anderes als im Musical oder im Jazz, in der Opernwelt oder im Kunstlied. Und erst recht anders setzt man die Stimme in der Folklore- oder Rockmusik ein!


Die Sängerinnen und Sänger müssen nicht im »stillen Kämmerlein« bleiben. Die Freilichtbühne in Coesfeld freut sich schon seit einigen Jahren über gut ausgebildete »Stimmen«, die darüber hinaus auch Spaß am Schauspiel haben. Neben dem Musical kann man bei uns auch in die Popbranche hineinriechen: in der Rockgruppe der Musikschule kann, wer will, sich als Solosänger oder -sängerin verwirklichen.

Unsere Fachlehrer/-innen beraten Interessierte gern schon vor dem ersten Unterricht, um nach Möglichkeit kleine Gruppen zusammenstellen zu
können.

 

Fachbereichsleiter:

Christoph Möller

 

Lehrkräfte:

Barbara Adams Heidbrink,
Arndt Winkelmann
Kinderchöre: Monika Henig, Anne Nünning

Aktuell

Rückblick auf eine erfolgreiche Kursarbeitssaison in 2017

Das neue Jahresprogramm für 2018 liegt ab Dezember druckfrisch in den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden, sowie an den bekannten Stellen und auf der Homepage der Musikschule aus!

weiterlesen >>
"Gitarrenabitur"

"Moritz Hentz and Friends" 18. Februar 2018 im Konzerttheater

weiterlesen >>